SCHWANGERSCHAFT

Slider

Fast allen ist bekannt, dass eine Schwangerschaft KEINE Krankheit sondern ein natürlicher Prozess ist! Für den weiblichen Körper stellt dies jedoch eine besondere Herausforderung dar. Immerhin laufen während dieser Zeit viele Auf-  und Umbauprozesse im Körper der Mutter ab. Diese führen immer wieder zu den uns allen bekannten Beschwerden.

Ich hatte das Glück, ein Ärzteehepaar auf dem Weg zum Eltern werden begleiten zu dürfen. In dieser Zeit entwickelten wir gemeinsam (aus der Marnitztherapie heraus) eine Massagemethode zur Behandlung von:

  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Ledenwirbelsäuleschmerzen
  • Beckenschmerzen

während der Schwangerschaft.

Diese speziellen Behandlungen bergen für das ungeborene Baby keinerlei Gefahren. Die Behandlungen können sowohl in Bauchlage als auch in Seitenlage durchgeführt werden. Daher ist es möglich, die Behandlungen bis zur Geburt des Babys fort zuführen. 

Mittlerweile konnte ich schon einige werdende Mütter durch die Schwangerschaft begleiten. Durch die regelmäßigen Behandlungen ist mir gelungen bei jeder werdenden Mutter eine Schmerzlinderung (bei Rückenschmerzen)  von mindestens 75% und mehr zu erzielen.

Trotzdem gibt es auch in diesem Fall Kontraindikationen. Eine der wichtigsten ist natürlich die Risikoschwangerschaft! (da geht ohne Arzt, bzw. ohne ärztlicher Anweisung gar nichts!)

SPEZIELL FÜR FRAUEN

Slider

Schonend und effektiv

Unser tolles Gerät ermöglicht die Anwendung des gesamten Farbspektrum der Regenbogenfarben. Die unterschiedlichen Wellenlängen des Sonnenlichtes (entsprechend der jeweiligen Farbe) werden durch spezielle Spektralgläser nachempfunden, über Glasfaserkabel in das Schröpfglas übertragen und verstärken den Behandlungserfolg durch gezielte, punktuelle Anwendung enorm.

Cellulite

Die Behandlung von Cellulite wird bei uns mittels apparative Massage durchgeführt. Die zu Grunde liegende Therapieform ist das Schröpfen.

Durch die Behandlung mittels Unterdruckmassagegerät sind wir in der Lage den Unterdruck auf 0,1 Bar genau zu regeln. Dies ermöglicht und eine ganz gezielte Behandlung und ergibt in Folge Schritt für Schritt eine Straffung des Gewebes. Vor allem das Lösen von Verklebungen in Verbindung mit der Erhöhung des Stoffwechsels (Durchblutung) führt zur Regeneration der Zellen und dem Abfluss von zu viel eingelagerter Intrazellulärer Flüssigkeit.

Eine Straffung der Haut und ein Rückgang der Cellulite ist bereits nach wenigen Behandlungen sichtbar.
Optimale, dauerhafte Therapieerfolge sind aber auch hier nur dann zu erzielen, wenn sie gezielt mitarbeiten. Was diese Mitarbeit umfasst ist jeweils unterschiedlich und muss mit jedem Patienten einzeln besprochen werden.

Reithosen

In gleicher Manier ist auch die Behandlung der überaus lästigen Reithosen möglich. Leider ist auch dieses Gerät nicht in der Lage, die für die Reithosen verantwortlichen Fettzellen in Luft auf zu lösen.

Sehr wohl jedoch ist eine Größenreduzierung jeder einzelnen Zelle möglich. Durch die pulsierende Wirkung der Unterdruckmassage wird auch hier ein vermehrter Abtransport an intrazellulärer Flüssigkeit erreicht. Dies wiederum ergibt eine Größenreduzierung jeder einzelnen Zelle und in Folge eine deutlich sichtbare Umfangreduzierung.

 

HEILMASSAGEPRAXIS UND MASSAGEFACHINSTITUT IN LINZ

Slider
Slider